Widerrufsrecht kaufvertrag schreiben

Nach texanischem Recht muss der Verkäufer Von-Haus-Verkäufer Sie mündlich und schriftlich darüber informieren, dass Sie das Recht haben, den Verkauf innerhalb von drei Tagen zu stornieren. Er muss Ihnen auch einen Vertrag oder eine Quittung mit Angabe des Verkaufsdatums, des Namens und der Anschrift des Händlers sowie eine Erklärung Ihres Rechts zum Rücktritt vom Vertrag vorlegen, der die Adresse enthält, an die Sie Ihren Widerrufsbescheid senden. Kündigung: In allen Fällen müssen Sie eine Kopie des Vertrages sowie eine Kündigungsmitteilung erhalten. Diese Mitteilung muss das Datum des Vertrags sowie den Namen und die Anschrift des Verkäufers enthalten. Ihre Stornierung muss schriftlich erfolgen. Senden Sie eine E-Mail an die adresse, die in der Kündigungsmitteilung angegeben ist, und stellen Sie sicher, dass der Umschlag am letzten Werktag nach dem ursprünglichen Transaktionsdatum vor Mitternacht mit einem Stempel versehen ist. Diese Bestimmungen, die als Ihr « Recht auf Widerruf » oder « Cooling Off Rule » bekannt sind, geben Käufern das Recht, den Vertrag mit einer vollständigen Rückerstattung des Geldes unter bestimmten Umständen zu kündigen. Wie viel Zeit Sie haben, hängt davon ab, welche Art von Waren oder Dienstleistungen Sie kaufen. Außerdem unterliegt nicht jeder Verbrauchervertrag diesen Vorschriften. Bei den gängigsten Verbrauchertransaktionen, wie z. B.

dem Kauf eines Artikels in einem Kaufhaus, hängt die Möglichkeit des Verbrauchers, einen Kauf zurückzubrechen oder zu stornieren oder eine Rückerstattung zu erhalten, von der Geschäftspolitik oder der besonderen Vereinbarung zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen ab. Verträge mit Gesundheitsclubs können gekündigt werden, wenn der Vertrag für drei Monate oder mehr gilt. Sie haben drei Werktage zu stornieren. Sie können auch einen Vertrag mit einem Gesundheitsclub kündigen, wenn : Wenn Sie für Ihren Kauf mit einer Kreditkarte bezahlt und eine Abrechnung Streit über den Kauf entsteht – zum Beispiel, wenn die Gelieferte Ware nicht das war, was Sie bestellt haben – können Sie Ihre Kreditkartenfirma, dass Sie den Kauf anfechten möchten. Per Gesetz muss das Kreditkartenunternehmen Ihre Streitigkeit schriftlich anerkennen und eine angemessene Untersuchung Ihres Problems durchführen. Sie können die Zahlung des streitbaren Betrags zurückhalten, jedoch nur bis zur Beilegung des Streits. Sie sind immer noch verpflichtet, einen Teil Ihrer Rechnung zu bezahlen, der nicht strittig ist. Um Ihre Rechte zu schützen, müssen Sie dem Kreditkartenunternehmen innerhalb von 60 Tagen nach der Zusendung der ersten Rechnung, die den strittigen Betrag enthält, eine schriftliche Mitteilung über das Problem an die Adresse für Abrechnungsstreitigkeiten senden, die auf Ihrem Abrechnungsbogen aufgeführt sind.

Ce contenu a été publié dans Non classé par admin. Mettez-le en favori avec son permalien.